Bremen-Seehausen. Das Gesundheitsamt hat die Genehmigung für ein Corona-Testzentrum in Bremen-Seehausen erteilt. Dies teilte Rolf Korb, Geschäftsführer der Firma Hansa Systems, am Mittwoch mit. „Wir möchten den Einwohnerinnen und Einwohnern von Seehausen, Hasenbüren und umzu eine Testmöglichkeit – und somit Sicherheit – direkt im Dorf anbieten“, so Korb. Aktuell werden dazu Räumlichkeiten in der Seehauser Landstraße 140 hergerichtet. Auch Personal wird noch gesucht. Interessierte können sich auf www.test-seehausen.de informieren und bewerben. Angeboten werden Schnelltests und PCR-Tests. Die Eröffnung ist für den 1. Februar geplant.

Leave a reply